Blog

 
13.01.2016 Doris Meier

Immobilien am See richtig verkaufen

Wenn man eine Immobilie am See verkaufen will, empfiehlt sich der Gang zum Liegenschaftsexperten.

Wenn man eine Immobilie am See verkaufen will, empfiehlt sich der Gang zum Liegenschaftsexperten.

Die Seenähe allein rechtfertige nämlich keine überrissene Preisvorstellung, auch wenn sie ein Top-Lagefaktor sei, erklärt der Thurgauer Immobilienfachmann Werner Fleischmann. Der Inhaber von Fleischmann Immobilien ergänzt: «Es gibt viele ältere Liegenschaften mit Seesicht, die sich nicht mehr gut verkaufen lassen, weil der Preis zu hoch angesetzt ist.» Zwar sei der Baulandpreis in den Thurgauer Seegemeinden in den letzten Jahren massiv gestiegen, «aber die Personen, die ein Haus am See kaufen möchten, erwarten den heutigen Standard, was die Isolation oder den Grundriss der Liegenschaft anbelangt. Wenn sie viel Geld für den Umbau in die Hand nehmen müssen, sind sie nicht bereit, für ein Wohnobjekt in Seenähe jeden Preis zu bezahlen.»

    Neuen Kommentar verfassen

    Wir bitten Sie, eine gültige E-Mail Adresse oder Telefonnummer einzugeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und werden lediglich benötigt, falls wir Sie kontaktieren möchten.