Blog

 
16.09.2015 Heidi Capatt

Neue Eigentumswohnungen in Märstetten

In Märstetten wird in Eigentumswohnungen investiert: Für die Überbauung am Zimmerweg ist mit den ersten Arbeiten begonnen worden. Im Dorfzentrum entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit 12 Wohnungen und einem Investitionsvolumen von gegen acht Millionen Franken.

In Märstetten wird in Eigentumswohnungen investiert: Für die Überbauung am Zimmerweg ist mit den ersten Arbeiten begonnen worden. Im Dorfzentrum entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit 12 Wohnungen und einem Investitionsvolumen von gegen acht Millionen Franken.

Die neue Wohnüberbauung am Zimmerweg in Märstetten wurde vom ortsansässigen Architekten Florian Schoch mit seinem Frauenfelder Architekturbüro «schoch tavli architekten» konzipiert. Sie besteht aus acht Etagenwohnungen und vier Dachwohnungen, die hauptsächlich nach Süden und Westen ausgerichtet sind. Die beiden Mehrfamilienhäuser integrieren sich mit ihren grossen Giebeldächern und Dachgauben gut in die Umgebung. Bei der Konzeption habe man auf die vollständige Erschliessung mit dem Lift von der gemeinsamen Tiefgarage der beiden Mehrfamilienhäuser bis ins Dachgeschoss geachtet.

Die Grundrisse der 3 ½- und 4 ½-Zimmer-Etagenwohnungen mit Balkon oder Sitzplatz seien grosszügig bemessen. Besonderen Charme hätten die 3 ½- und 4 ½-Zimmer-Maisonettewohnungen mit vielseitig nutzbaren Galeriezimmern.

Für den Verkauf der Wohnungen ist Heidi Capatt von Fleischmann Immobilien in Weinfelden zuständig.

    Neuen Kommentar verfassen

    Wir bitten Sie, eine gültige E-Mail Adresse oder Telefonnummer einzugeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und werden lediglich benötigt, falls wir Sie kontaktieren möchten.