Liegenschafts-Suche

Ostschweizer Immobilienmagazin Sommer 2018

05.06.2018
Donato Scognamiglio, Geschäftsführer und Teilhaber des Immobiliendienstleisters IAZI, analysiert mit Werner Fleischmann die Risiken auf dem Immobilienmarkt.

Prof. Donato Scognamiglio, Geschäftsführer von IAZI, einer Firma, welche Immobilienbewertungen via Datenvergleiche durchführt, sieht grosse Risiken bei neuen Mehrfamilienhäusern. Sobald die Zeit mit dem zu billigen Geld vorbei sein wird, was schneller der Fall sein könnte, als viele denken, kippt der Markt und die Preise für solche Überbauungen müssten fallen.

Unsere Kunden und Leser dieses Magazins sind davon nicht direkt betroffen. Es wird aber eine Neubewertung dieser Renditeanlagen geben. Damit sinken auch die Kurse von Fondsanteilen sowie die Deckungsraten von Pensionskassen. Ebenfalls wird sich der Druck von tieferen Mietzinsen auf das Potential von vermieteten Wohnungen auswirken.

Umgekehrt hält die Nachfrage nach Einfamilienhäusern unverändert an. Wir haben in unserem Geschäftsgebiet vom Kanton Thurgau, der Regio Wil sowie den angrenzenden Gebieten nach wie vor eine Bevölkerungszunahme. Zusammen mit der Verknappung des Bodens ergibt dies weiterhin konstante bis leicht steigende Preise. Bei Bauland wird teilweise übertrieben. Ebenso sind zentrale Eigentumswohnungen weiterhin gesucht.

Ganz wichtig: der Marktpreis ist nicht die Zahl, welche inseriert wird, sondern ausschliesslich die Summe, welche die Bank finanziert und die Käuferschaft bei Vertragsunterzeichnung auf dem Grundbuchamt bezahlt. Hier arbeiten wir intensiv, um dies unseren Käufern und Verkäufern aufzuzeigen!

Wir befinden uns nun in unserer Hauptsaison. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Liegenschaften beachten und uns weiter empfehlen. Damit wünschen wir Ihnen einen schönen Sommer.

Lesen Sie das aktuelle Ostschweizer Immobilienmagazin Sommer 2018 hier >>

Einen interessanten Bericht der Fernsehsendung Eco über den Immobilienmarkt "Immobilien-Boom auf der Kippe" finden Sie hier >>

« zurück